Wald-Wissen Exkursion

Vor bald 10 Jahren hat der Landesverband Hessen e.V. der SDW begonnen, seine Mitglieder, aber auch alle anderen waldinteressierten Bürger über den Wald fortzubilden. Anfangs bestand das Konzept darin, eine Jahresfortbildung aus bis zu 10 Vorträgen zu unterschiedlichen Waldthemen anzubieten. Man traf sich zwischen Februar und November jeweils einmal im Monat in Süd-, Mittel- und Nordhessen. Die einzelnen Referenten hielten Ihre bis zu dreistündigen Vorträge nacheinander an drei Orten in Hessen. Es wurden in den vier Jahren jeweils etwa einhundert Personen fortgebildet. Themen waren z.B. Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald, Fledermäuse in unseren Wäldern, Jagd und Hege, Geologie und Waldböden Hessens, Besuch eines Sägewerkes, heimische Amphibien und Reptilien, Forsteinrichtung etc.. Nach einer zweijährigen Pause wurde die Fortbildung in Form einer Exkursion fortgesetzt, die im ersten Jahr in den Norden Hessens, im zweiten Jahr in den Süden, im Jahr 2016 in die Rhön und 2017 in den Westen des waldreichsten Bundeslandes ging. Im Jahr 2018 wagten wir den Sprung über die Landesgrenze und besuchten den Nationalpark Hainich im schönen Thüringen. 2019 durchreisten wir den Taunus von West nach Ost und beschäftigten uns mit der Thematik Natur- und Artenschutz am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main. Pandemiebedingt fielen die für 2020 und 2021 geplanten Exkursionen aus.

Im Jahr 2022 werden wir vom 26. bis 28. Mai das größte Vulkanmassiv Mitteleuropas, den Vogelsberg bereisen und uns mit den Themenschwerpunkten Windkraft, Wasser und Wiederbewaldung beschäftigen. Wenn Sie interesse an einer Teilnahme haben informieren Sie sich bitte anhand dieser Ausschreibung:

Landesverbände
Termine